TEIL 3: Eiweiß – Pimp your veganes Frühstück

Sorry, da gab es gerade ein Serverproblem … Jetzt aber

Nun gab es ja viel trockene Kost zum Thema Eiweiß. Damit das etwas … sagen wir … saftiger im Alltäglichen wird, sind Rezepte natürlich wichtig. So richtige Rezepte will ich Euch heute allerdings nicht kredenzen sondern erstmal lieber kleine „Handgriffe“, die nicht nur Schwung ins Frühstück sondern auch Eiweiß in die einzelnen Mahlzeiten bringen.

Da der Tag ja bekanntlich mit einem ausgiebigen Frühstück beginnen soll, wollen wir das Frühstück mal genauer unter die Lupe nehmen … in puncto Eiweiß! Dieses „Pimpen“ ist daher so einfach, da man nicht seine Frühstücksgewohnheiten komplett ändern muss. (Vielleicht ist ja auch die ein oder andere Idee dabei, auf die Du umsteigen magst!?)

Was gibt’s denn allgemeinhin zum Frühstück?

  • Müsli / Cornflakes
  • Brot mit süßem Aufstrich
  • Brot herzaften Aufstrich
  • Frischkornbrei

Pimp your MÜSLI

Wählt Euer Müsli nach Inhaltsstoffen, die Eiweißreich sind, aus. Der ‚Guten Morgen Frühstücksbrei‘ von Rapunzel zum Beispiel enthält (Achtung … schaut in die Liste von Teil 2) Haferflocken, Mandelstückchen, Sonnenblumenkerne und Sesam. Cornflakes sollten nur noch als Zugabe von dem Müsli gegessen werden. Die haben nämlich nicht wirklich viel zu bieten in Sachen Eiweiß. Nüsse, Kürbiskerne, Cashewkerne usw. können nach Belieben ins Müsli gemischt werden und pimpen weiter und weiter und weiter :). Dazu natürlich Deine Lieblingsgetreidemilch!

Pimp your BROT MIT SÜSSEM AUFSTRICH

All Ihr Marmeladenbrotesser … Ihr müsst jetzt ganz stark sein! Graubrot mit Alsan (vegane Margarine) und Marmelade sollte zukünftig der Vergangenheit angehören! Echt!!! 😦

  1. Aus dem Grau- oder womöglich Weißmehlbrot wird Vollkornbrot. Bestenfalls abwechselnd Dinkel, Weizen, Roggen!
  2. Statt der Alsanmargarine nehmt Ihr Tahim (Sesammus), Mandel- oder Cashewmus. Bestenfalls wechselnd
  3. Marmelade bleibt
  4. Schaut mal bei meinen  Rezepten unter „Carobi“ .. Das ist ein Schokoaufstrich mit geschrotetem Hafer … Leeecker!!

IMG_0251Pimp your BROT MIT HERZHAFTEM AUFSTRICH

Wer sich was richtig Gutes morgens tun will, steigt um auf ein herzhaftes Frühstück. Warum??? Der Körper ist nach der langen Nacht ziemlich unterzuckert. Das ist der Grund dafür, dass viele Menschen morgens Toast (Weißmehl = einfacher Zucker) mit Marmelade ( = noch viel mehr einfacher Zucker) mögen. Ganz schnell ganz viel Zucker … Ohne viel Arbeit!! Tja … und wie das so ist im Leben, ist es irgendwie nicht gut, immer gleich zu bekommen, was man will … Schon gleich gar nicht, ohne etwas dafür zu tun! So ist es auch beim Menschen. Er wird auf Dauer willensschwach, wenn er bei jeder ‚Zuckerlust‘ nach ‚Einfachzucker‘ greift und nicht seinen Körper auffordert, sich diesen auf komplexen Mehrfachzuckern selbst zu erarbeiten. Ein richtig, richtig, richtig großer Schritt in diese Richtung ist es, seinen Tag mit einem herzaften, veganen Frühstück zu beginnen. Mein Favorit??

  • Roggenbrot (Hier auch der Bezug zum Beitragsbild … Das ist ROGGEN!!)
  • Tahin (Sesammus)
  • Avocado
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Lupi Love
  • Tofu vom Rauch mit Sesam
  • .….. klar, ALLES übereinander auf einer, resp. zwei Scheiben Brot (natürlich dann nicht zusammengeklappt … Das reicht dann auch für 5 Stunden satt sein!

Lupi Love

Das ist einer von vielen Lupi Loves … Vollgepackt mit bestem Eiweiß aus der Lupine!

Pimp your FRISCHKORNBREI

Nein, jetzt kommt kein Rezept für einen Frischkornbrei!!! (Der kommt gern in den nächsten Tagen). Dies ist ein Tipp für alte Hasen und Häsinnen, die seit Jahrhunderten ihren Frischkornbrei noch immer in (Getreide)Sahne tunken. Nööööööö!!! Frischkornbrei mit Wasser zubereiten und pimpen, wie???

  1. 1 EL Mandelmus
  2. 1 getrocknete Feige
  3. 1 TL getrocknete Gojibeeren (super ORAC Wert!!!)
  4. 1 EL gepuffter Amaranth

Amaranth

So … Da hoffe ich, dass für jeden Frühstückstyp etwas dabei war!? Wenn ich den ein oder anderen Typ nicht beachtet habe, tut es mir schon jetzt Leid … Schick mir ne kurze Info und ich schieße was hinterher!! In den nächsten Tagen kommt dann noch mal ein Rezept für einen Frischkornbrei … Den hab ich früher immer gegessen … Da war ich aber noch ohne Fotoapparat unterwegs.

Nun muss ich mich aber erstmal mit etwas ganz anderem auseinandersetzen … Ich wurde vorhin für den „One lovely Blog Award“ nominiert … Oh Schreck … Da bin ich tatsächlich noch so grün hinter meinen Bloggerohren, dass mir das GAR NIX sagte! Nach einiger Sucherrei im Internet habe ich aber bereits dazugelernt und bin ganz freudig erregt 🙂 🙂 🙂  Das wird dann also mein nächster Blog

Advertisements

6 Gedanken zu “TEIL 3: Eiweiß – Pimp your veganes Frühstück

  1. koeniginvegan schreibt:

    Sind in dem Supermüsli denn auch Haferflocken drin versteckt?? Dann würde ich eine hübsche und große Müslidose kaufen und das Supermüsli vorsichtig (damit Du nicht sofort ertappt wirst) mit Flocken strecken. Oder ist das so ein „pfui“-Müsli ;), in dem nicht mal Haferflocken aus Bodenhaltung drin sind?? DANN wirds schwierig 😉 … Dann könntet Ihr vielleicht ganz auf was anderes umstellen … Saitenbacher Cornflakes sind da ganz cool und ab 25 Euro werden sie nach Hause geliefert … Zusammen mit einer kleinen Überraschung 😉 … Wir haben immer ein fettes Depot auf unserem Küchenschrank 🙂 … Sonst weiß ich auch nicht 😦 …. Wieauchimmer … Muss mich jetzt mal um diese Nominierungssache kümmern … 😛

    Gefällt 1 Person

  2. brittlebrick schreibt:

    Wen ich den Beitrag so lese stelle ich fest, dass mein Müsli genügend gepimpt ist. Jetzt fehlt noch, wie man 8jährige Kinder davon überzeugen kann, von ihrem Fertig-Schokomüsli mit extra viel Schokostückchen und Knusperflakes Abstand zu nehmen. 😛
    Soso, du bist nominiert. Sach bloß, mööönsch du machst ja Sachen… 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s