Kartoffel-Wurzel-Püüüü … Viiiel zu schade nur für Babies

Bevor wir uns um die Sport-, Abnehm- und Eiweißsache kümmern, hier noch mal ein leckeres ‚High carb‘ Gericht, welches einfach gut in diese Jahreszeit passt!

Da es bei uns zur Zeit weder Zucchini, Tomaten noch Brokkoli gibt, müssen wir uns noch ein paar Monate mit Kohl, Karoffeln und Wurzelgemüse durchschlagen. Wurzelgemüse ist (nach Rudi) ja auch ein Superfood, was Mineralsalze, die unser Denken frisch und fröhlich halten, angeht. Und nun ist eben Wurzelgemüsejahreszeit … Also los!!

Meine Kids essen dieses Püüü gern pur (sozusagen Pur-Püüü) mit einem Salat. Heute habe ich es allerdings zusammen mit Sauerkraut und einem Saitanwiener auf den Tisch gebracht (Ich habe das Glück, in meiner Familie jemanden zu haben, der das Sauerkraut tatsächlich noch selber macht …. Das ist also noch quitschlebendig und voll mit Vitamin B12 — yeeaahh!!)

Das Wurzelgemüse ist frei wählbar. Lediglich mit Roter Bete muss man gucken, da diese das gesamte Püüü einfärbt. Das muss man schon wollen. Ansonsten passen Möhren, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Navetten, Steckrüben, Schwarzwurzeln usw. Auch Kürbis passt gut (ist allerdings kein Wurzelgemüse … aber wer das nun nicht so genau nimmt … Schmeckt halt auch!) Das Verhältnis von Kartoffel : Wurzel sollte etwa 2:1 sein, sonst wird das Püüü zu feucht.

Foto 17.12.14 14 31 04 Foto 17.12.14 14 42 26

In diesem Püüü kann man hervorragend Gemüse, welches sonst von ‚den Kleinen‘ (oder auch nicht mehr soo kleinen … dann wirds ja NOCH schlimmer 😉 ) verschmäht wird, verstecken … 😀 – Also … Hier gehts zum Rezept vom Kartoffel-Wurzel-Püü

Foto 06.01.15 15 07 28 Zusammen mit einem Salat und einer Saitanwienerwurst ist das wirklich ein echt lecker Yummi-Schmaus, was aus   regionalen Produkten zubereitet wurde.

Södele … Nachdem ich nun nebenbei mal wieder einen Geburtstagskuchen gebacken habe, mache ich mich nun daran, mich um meinen angekündigten Themenkomplex zu kümmern!

Tschüüüssi!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s