Sommerpakete statt Sommerrollen

Foto 10.08.16 16 21 50Du weißt nicht was Sommerrollen sind!? Das ist in Reispapier eingewickeltes Gemüse, welches Du in einen leckeren Dip tunkst und glücklich dabei guckst … Im Idealfall natürlich an einem lauwarmen Sommerabend.

DEN hatten wir heute allerdings nicht, was dem Genuss so GAR keinen Abbruch getan hat – MAN sind DIE Dinger GEIL!!! Schon lange wollt ich sie mal machen, fehlte es mir aber an Zeit und Muße … Außerdem dachte ich, davon wird man nicht satt!

Foto 10.08.16 16 20 28Foto 10.08.16 16 22 02Denkste Puppe!! Diese Rollen (bei uns leider eher Pakete) machen richtig satt – und zusammen mit einem kühlen Glas Weißwein, wird einem auch beim übelsten norddeutschen Herbstsommer warm ums ❤

Dass es TOTAL Spaß macht, die Dinger zu basteln, hatte ich schon geahnt! WIE lustig muss es erst sein, wenn man mit vielen Leuten am Tisch sitzt und vor sich hin(t)rollt!?

Rein kommt, was beliebt! Wichtig ist nur, alles SEHR dünn zu schneiden und bestenfalls genau in der Länge, die die Rollen dann später haben. Ich hatte – natürlich neben Reispapier – Folgendes im Angebot heute:

  • Avocado
  • MöhreFoto 10.08.16 15 36 28
  • Paprika
  • Gurke
  • Zucchini
  • Mango
  • Ingwer
  • Wasabi
  • Limettenchutney
  • verschieden Tofu
  • SojasauceFoto 10.08.16 15 36 13
  • Sesamsaat
  • Schwarzkümmel
  • Lauch
  • Couscous

Was ich mir auch RICHTIG gut darin vorstellen kann:

  • Staudensellerie
  • Rosinen
  • Datteln
  • Chinakohl
  • Sushireis
  • KiwiFoto 10.08.16 18 12 43
  • Ananas
  • frischen Koreander
  • Sprossen
  • Bambus
  • Papaya
  • Reisnudeln

Foto 10.08.16 16 20 57Dazu gehört natürlich ein Dip! Ich würde behaupten, der Dip ist das A und O der Somerrollen, da dieser natürlich VOLL Geschmack in die Sache bringt. Ich fand eine Basis aus Foto 10.08.16 16 20 36Erdnussmus sehr passend, da er so sehr schön sämig wird und gut an den Rollen haften bleibt. Fruchtig wollte ich ihn auch und so habe ich kräftig Orangensaft hinzugegeben. Die Säure habe ich mit Essig und die Schärfe mit Harissa eingebracht … (Fast) fertig war ein Mega-Mega-Dip! Den kann ich mir übrigens auch SEHR gut als Rohkostdip vorstellen … WIRKLICH wirklich lecker und sehr umami! Hier geht’s zum PDF Rezept zum Ausdrucken Dip für Sommerrollen

Foto 10.08.16 16 21 33

Es ist schon ein wenig Fummelkram mit diesen glibberigen Reisblättern – Ich habe hier mal ein Video für Euch zum Reinschauen und Nachmachen:

Ach ja … Und sonst!? Sonst ist meeeeega viel los hier! Am Wochenende war ich auf dem Foto 10.08.16 16 22 07Kettcar Konzert  …..  Eeendlich mal wieder (mein letztes war in Bern und das is ja nu man schon RICHITG lang her!) danach, am Samstag auf einer Kopfhörerparty! Kennt Ihr?? Jeder bekommt Kopfhörer und kann aus drei Sendern wählen (zu sehen an der Farbe des LED Lichts am Kopfhörer). Dann gehts los! Ein Gefühl, wie allein tanzen im Wohnzimmer! Natürlich singt man irgendwann kräftig mit und tanzt auch mindestens so ausgelassen wie im eigenen Wohnzimmer … Sehr zur Freude der Zaungäste  … *hi, hi* … Also, wenn Ihr DAS mal irgendwo seht! HIN da … Macht echt megamäßig Spaß!!

Foto 07.08.16 01 00 56

Und da ich in letzter Zeit etwas wenig Schlaf hatte, will ich das heute wohl mal nachholen und sage erstmal wieder ‚Tschüss & bye bye … Ihr könnt Euch ja noch ein paar bunte Bilder anschauen 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s