Ab morgen wird verzichtet!

Na, DAS ist ja mal ein maues Feedback hier von Euch! Man, man, man … Habt Ihr Angst, keinen Bock oder es einfach nicht nötig, Eure Ernährung mal wieder ‚auf Spur‘ zu bringen? Das würd mich dann doch mal interessieren. ICH lass mich von meinem Vorhaben da aber mal nicht abbringen und starte ab morgen VOLL durch!

Bis zum grünen Donnerstag gibt es dann viel zu Themen, wie:

  • Ernährungsumstellung
  • Zuckersucht
  • Kaffeesucht
  • Gesunde/rohköstliche Alternativen
  • Sport und Bewegung
  • Rezepte
  • Prä- und Probiotika
  • Lesetipps
  • und und und …

Auch wenn IHR alle so schwächelt, lass ich Euch an meinem Vorhaben teilhaben. Ich werde also ab morgen:

  1. Keinen zugesetzten Zucker essen, da Zucker unbestrittenermaßen ein Suchtmittel ist und ich doch schon gern ab und an mal VEGOschokolade nasche, oder einen veganen Keks am Nachmittag knabbere. Gern würd ich diese Gelüste generell eingrenzen und öfters zu Trocken- oder frischen Früchten greifen
  2. GAR keinen Kaffee trinken, da Kaffee unbestrittenermaßen ein Suchtmittel ist und ich am Wochenende doch so 1 -3  ‚echte‘ Kaffee trinke. Ich möchte halt gern auch ‚auswärts‘ mal die Augen offen halten und auf Getreidekaffee ausweichen.
  3. 5x pro Tag  Rohkost essen, da ich es noch immer nicht geschafft habe, meinen Rohkostanteil zu steigern (verdammte AXT) … Aber ich gebe nicht auf! In diesen Wochen möchte ich mich mal mit ‚richtigen‘ Rohkostrezepten auseinandersetzen – Man munkelt, hier gibt’s tolle Blogs (Irgendwelche Tipps???)
  4. Ab 18 Uhr keine Kohlenhydrate essen, da ich mir in letzter Zeit ’spätes Abendessen‘ angewöhnt habe … Dies muss ich mal wieder einschränken … Und falls es mir nicht soo gut gelingt, ich wenigstens ein paar Kichererbsen müffeln kann 😉
  5. Allein keinen Alkohol trinken, da ich mir – zu meinem späten Abendessen nach einem anstrengendem Tag – gern mal ein Glas Rotwein gegönnt habe … Dies muss mal wieder Grenzen finden
  6. 4 Sporteinheiten pro Woche einbauen, da ich nach meinem Skiurlaub gerade so FIT bin und dies nutzen möchte. 3x gehe ich eh zum Sport pro Woche – Das sollte also nicht soo schwierig werden hoffe ich!

Nein, ich werde nicht fasten aber diese 6 Punkte so in meinen Alltag einbauen, dass ich nach diesen Wochen eine gute Chance habe, einen Großteil der Ansätze weiterzuführen.

Während dieser Zeit werde ich mich viel mit dem Thema Ernährung beschäftigen und zu diesen Themen einiges posten … Da ich mich ja immer mal wieder mit Ernährungsthemen befasse, werden alte Beiträge durchaus auch aus der Schublade geholt …

Vielleicht konnte ich ja mit meinem gemäßigtem Programm ja noch jemanden motivieren, einzusteigen?? Noch ist es nicht zu spät!!

Aber BEVOR es morgen losgeht, mach ich mich gleich noch dran, ein Rezept zu entwickeln, was mit FASTEN und VERZICHTEN so GAR nichts zu tun hat … Wenn also alles klappt, melde ich mich gleich  nochmals auf dieser Welle … hi, hi …

Advertisements

10 Gedanken zu “Ab morgen wird verzichtet!

    • koeniginvegan schreibt:

      Hallo Elisa! Über eine ‚Zuckersucht‘ bin ich schon länger hinweg. Ja, Du hast Recht, kleine Ziele stecken und Gewohnheiten über mindestens 3-4 Wochen ‚brechen‘ … SO kann’s funktionieren! Den Link schau ich mir trotzdem gern an, Danke 😊

      Gefällt mir

  1. Claudia schreibt:

    Ich lese einfach scon länger still mit.Freue mich auf viele neue Anregungen. …..die Getreidegeschichte hat mich schonmal begeistert zur Hirse gebracht.Inspirierender schöner Blog!
    LG
    Claudia

    Gefällt 1 Person

      • Sylvia schreibt:

        Tja……..anfangen mit ohne Zucker und nach 18.00 Uhr keine Kohlehydrate mehr…….das geht los…………..5 Kilo minus auf Waage sind das Ziel………..Kaffee nicht ganz so extrem, kann die Kopfschmerzen bei Verzicht auf Zucker nicht auch noch verkraften. Aber natürlich mit Bedacht und eingeschränkt auf höchstens zweimal am Tag. Vegan ist ja nicht das Problem, wird hier ja sowieso schon überwiegend gelebt, da meine Tochter komplett vegan. Und dann schaue ich mal, ob ich den Sprung ins Fasten schaffe……..:):)

        Gefällt 1 Person

      • koeniginvegan schreibt:

        Oh, da sind wir ja etwa auf der gleichen Spur! Hoffe, der Einstieg hat bei Dir heute gut geklappt!? Ich bin da ganz wacker 😉👍 — werde nachher aber noch ausführlich berichten … 5kg sollten ja machbar sein … Machst Du Sport??

        Gefällt mir

  2. Grünzeug schreibt:

    Das sind ja große Pläne – aber welche, die du mit Sicherheit gut umsetzen kannst und wirst! 🙂 Hast du schon von der Greeneating Challenge gehört, die zwischen Anja von veganfoodnerd und Jan von umsturzvegan aktuell läuft? Da geht es um so ziemlich dasselbe und die Gruppe der Challenger ist mittlerweile schon ziemlich groß geworden. Vielleicht ist das ja auch eine Idee für dich? 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s