‚Die 7 Getreide‘ … Mein kleiner Getreidekurs mit Euren (!!) Rezepten

Foto 14.01.16 18 58 16Hurra … Ein Projekt!! WIR alle zusammen!!! Vlogger aller Länder vereinigt Euch!! Das wird suuuuper!!! Wofür ich EUCH genau brauche, steht ganz am Ende des Beitrages!

Da Alleleut gerade so fleißig über ‚gesunde‘ Ernährung nachdenken und versuchen, ihre guten Vorsätze ins ‚Tun‘ umzusetzen, dachte ich mir, es wär mal eine gute Zeit für ein wenig INPUT. Damit ist dann auch schon mal eine gute Basis geschaffen für meinen virtuellen Ernährungsumstellungs/Fastenkurs, der dann Ende Februar folgen wird.

Foto 14.01.16 18 57 17Speziell geht es um die 7 Getreide. Sie hängen nicht nur mit den Wochentagen sondern auch mit Planeten, Farben, Tönen und und und … zusammen. Ein gestandenermaßen etwas spirituelles aber wahnsinnig interessantes Thema, über das es sich zumindest mal lohnt, den ein oder anderen Gedanken machen auch wenn man nicht so besonders spirituell ist. Zumal man Getreide – ganz besonders aber nicht nur – bei Kindern tatsächlich auch sehr gut therapeutisch einsetzen kann. Auch leichte Gastritis ist mit einem speziellen Getreide SEHR gut in den Griff zu bekommen … Aber ich will nicht spoilern!

Foto 14.01.16 18 54 41Wo wir dann auch gleich einen Bogen zu den 4 Temperamenten geschlagen hätten, die wiederum AUCH ganz ganz viel mit den Getreiden am Hut haben. Klar, dass das Thema ‚Gluten‘ nebenbei gleich mit verstoffwechselt wird.

Ich bin jedenfalls ein großer Fan davon, alle 7 Getreide regelmäßig zu essen – Nicht zwingend an den entsprechenden Wochentagen (wobei das manchen für den Anfang hilft) – Aber eben nicht nur klassisch Reis, Weizen, Roggen und vielleicht noch Hafer … Nein, ich hole auch die anderen drei noch mit ins Boot (*lach* ich sehe Euch schon grübeln, welche das wohl sind).

Foto 14.01.16 18 56 16

Und wenn Ihr Lust habt, schlage ich noch einen kleinen Bogen zur Kartoffel und was es mit der auf sich hat … Klar, ist kein Getreide aber eben eine beliebte, sogenannte ‚Sättigungsbeilage‘ … Wie Getreide eben oftmals auch! Wollt Ihr dann gar NOCH einen Bogen zu den Ausmahlungsgraden der Getreide oder weiß hier jedeR, was 550’ger und 1050’ger Mehl zu bedeuten hat … Also so RICHTIG meine ich!? Hach … Ich könnt direkt loslegen 😀 … Schwärm!

Foto 14.01.16 18 55 21

Ich möchte also nächsten Montag (wobei für mich die Woche eigentlich Sonntag beginnt) mit dem Getreidekurs beginnen, Euch dann eine Woche lang täglich, bis einschließlich Sonntag, mit Informationen zu den einzelnen Getreiden versorgen UND Lust auf Getreide machen!

Allerdings brauche ich Eure Unterstützung. Natürlich liefere ich täglich ein, zwei Rezepte zu dem jeweiligen Getreide. Ich würde mich aber freuen, wenn Ihr EURE Lieblingsrezepte in der Kommentarfunktion des entsprechenden Beitrages verlinkt. So wird das etwas tolles Großes und man kann aus einem riiiiesigen Pool an Rezepten schöpfen.

Wie findet Ihr das? Seid Ihr dabei?? …  Mein Wunsch wär ein wahres Vademecum an Rezepten für jedes einzelne Getreide … Also … Ich zähl auf Euch!

Advertisements

4 Gedanken zu “‚Die 7 Getreide‘ … Mein kleiner Getreidekurs mit Euren (!!) Rezepten

  1. Grünzeug schreibt:

    Das ist ja eine klasse Idee!
    Da ich ein absoluter Brotbackfan bin, habe ich zu einigen Getreidesorten bestimmt schon das ein oder andere passende Rezept auf dem Blog liegen. Und falls nicht – da gibt es noch ordentlich Rezepte in Reserve. 😉

    Ich freue mich sehr auf diese Reihe und bin gespannt, was du uns alles vorstellen wirst. 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt 1 Person

  2. brittlebrick schreibt:

    Klingt interessant…. aber welches sind denn die 7 Getreide, also ausser Reis, Weizen, Roggen, Hafer? Gerste, Kamut, Dinkel, Hirse, Mais,… die Auswahl ist groß. Dann kann ich ja mal schauen, ob ich für irgendwas ein Rezept parat habe. Würde jedenfalls Spaß machen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s