Novemberrezepte: Linsen in Kokosmilch, Kürbissuppe, Coctailsauce, Mousse au chocolat, Apfelmüslikuchenauflauf und ein Nutellaersatz

Wow … Ich bin beeindruckt von mir selbst!! Unglaubliche 6 Rezepte habe ich November 2014 geschrieben und gepostet … Passt fast gar nicht in die Überschriftenzeile! Lustigerweise sind das auch alles Rezepte, die hier bei uns wirklich alltäglich auf den Tisch kommen. Vielleicht ist ja auch das ein oder andere für Euch dabei, was einen festen Platz bei bekommt …

Na, da werde ich mal anfangen, Sie Euch vorzustellen:

Linsen in Kokosmilch

Ein wirklich unglaublich schnelles Rezept. In einem Topf kocht man etwas Reis und die Linsen werden schlicht mit etwas fernöstlichen Gewürzen in Wasser und Kokosmilch gekocht (so gut wie) ferti! Kinder lieben diesen milden Geschmack … und Erwachsene ebenso … Zum Rezept geht’s hier

Foto 17.11.14 20 27 50Kürbissuppe, deftig

OK, ein Kürbissuppenrezept allein ist nun nicht der Burner. Meist haben sie ja eine ähnliche Geschmacksrichtung. Dieses Rezept ist mit Schmalz und überrascht den Esser mit ihrem würzigen Geschmack. Zum gesamten Rezept hier klicken.

Foto 29.10.14 14 51 10Blechkartoffeln mit Coctailsauce

Das eigentlich Tolle an diesem Rezept ist die Coctailsauce! Blechkartoffeln sind super und wir essen sie wirklich oft. Aber diese Coctailsauce ist einfach der Hammer! Sie schmeckt echt SO, wie man einen Coctailsaucengeschmack erwartet und sieht auch wirklich so aus. Rezept für Blechkartoffeln und Coctailsauce hier.

Carobi

Dies ist unser Nutellaersatz hier. OK, wir haben hier NIE Nutella, sondern die klassischen Ökoalternativen gegessen. Carobi ist nun allerdings keine klassische Schokocreme, die versucht, wie Nutella zu schmecken.Carobi ist eine Schkocreme, die auf Haferbasis zubereitet wird. Meine Kids machen sich hier (streng abwechselnd!! 😉 ) jede Woche ein fettes Glas Carobi. Zutaten: Hafer, Öl, Agavendicksaft, Kakao, Wasser … Nüx Schlimmes also und die Kids sind glücklich … Zum Rezept hier

Foto 14.11.14 16 33 38 (2) Apfelmüslikuchenauflauf

Ein warmer Apfelkuchen, in einer Auflaufform gebacken auf der Basis von Müsli. Ich finde DAS allein klingt schon so, als ob man das unbedingt ausprobieren sollte, oder! Nach einem Herbstspaziergang genau das richtige!! Dazu einen Sojavanillejoghurt oder eine Vanillesauce …. Hmmmm Yummi!! Rezept hier

Mousse au chocolat

Der Klassiker unter den Nachtischen. Dies ist auch ein gekochtes Mousse. Ich habe ja noch Foto 28.10.14 18 01 31eines auf Avocadobasis, welches mit Datteln gesüßt ist. Das mag ich persönlich noch lieber. Dieses Rezept hier ist allerdings doch schon etwas gehaltvoller und eben ein RICHTIGES Mousse au chocolat. Zum Rezept gehts hier

Nun, da sollte im November doch niemand vor immer gleichen Gerichten sitzen müssen, oder!?

So, und da ich gleich mit Sohnemann zum Shoppen nach Hamburg fahre, muss ich huschen und wünsche Euch ein tolles Wochenende und sage erstmal ‚Tschüss‘

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s