‚Reisgurt‘ der Brüder Gleich … SO schmeckt er

… *lach* was hat Rocky Wüst, einer der Geschäftsführer von ‚Brüder Gleich‚, handschriftlich auf den beigelegten Brief geschrieben… ?

was lange währt … 🙂

Da kann ich nur hinzufügen …

war endlich lecker!! 🙂

Aber eines nach dem anderen!!! Vorab nochmals: JA, ich bin ein Fan von diesem StartUp – NEIN, ich habe nichts davon, außer 3 Gläser Reisgurt und dass Reisgurt vielleicht irgendwann im Supermarkt im Regal steht!!

Fast passend zu meiner Geburtstagsfeier kam dann auch – nach einigen Pleiten/Pech und Pannen – das Probierpaket mit dem Reisgurt. Reisgurt ist – für alle, die meinen ersten Post hierzu nicht gelesen haben – ein Joghurt schlicht aus Reis, Wasser und Bakterien. Es stellt eine Alternative zum Sojajoghurt dar.

Was ich selbst zum Reisgurt sage, könnt Ihr in meinem (gruseligen) Video sehen. Meine Gäste haben das (äh, das, was ich im Video zu dem Reisgurt sage) im Großen und Ganzen ähnlich gesehen. Dazu muss man sagen, dass sämtliche Gäste es gewohnt waren Sojajoghurt zu essen, teils aber auch ’normalen‘ Joghurt essen:

3 exemplarische Kommentare / Wortwechsel, die mir noch im Kopf schwirren:

i: ‚Den könnt ich SO weglöffeln‘

s: ‚Der richt VOLL nach Joghurt … ist ganz schön SÜSS … hat nicht den Nachgeschmack wie Sojajoghurt‘

a: ‚Der ist ganz schön SAUER‘ … s: ‚aber das soll doch ein Naturjoghurt sein‘ …. a: ‚Ach so, Naturjoghurt ist mir immer zu sauer‘

Summa summarum????????

  • Er riecht SEHR (angenehm) nach Joghurt
  • Er ist sehr schön weiß
  • Er ist ziemlich stumpf im Mund … Wohl ein Zeichen, dass er nicht viel Fett hat
  • Er hat eine gute (nicht stichfeste) Konsistenz
  • Er ist leicht süß aber ohne Zucker
  • Er hat eine tolle Säure (trotz der Süße)
  • Er wird wohl nicht geeignet sein, um salzige Dips oder Saucen herzustellen, da er eben ziemlich süß ist … Meinen  MozzaVrella aber konnte ich damit gut herstellen
  • Er hat nicht den unguten Nachgeschmack wie Sojajoghurt

BG_Flyer_Supermarkt_3 (1)Rausgehört habe ich bei den Testerinnen noch, dass einige ihn sicher kaufen würden, gäbe es ihn im Laden! Das möchte ich hier dann gleich nochmal aufgreifen, indem ich hier die pdf-Datei „BG_Flyer_Supermarkt“  hinterlege, die Ihr ausdrucken und bei Eurem (wie sagt Attila immer so schön) Lieblingsbiodealer abgeben oder natürlich auch per Mail hinschicken könnt. Das nennt man dann aktive Sortimentgestaltung 😀

Wenn Ihr noch Lust habt, Euch an dem witzigen Crowdfunding zu beteiligen, könnt Ihr das hier direkt tun. Damit helft Ihr, dass die Produktion überhaupt erst losgehen kann! Es bleiben noch 16 Tage, um die 5000 fehlenden Euros zusammenzubekommen … Ab 5 Euro seid Ihr dabei!!!

Nun zu dem weniger schönen Teil dieses Posts … 😦

Da ich meine Aktivität hier in diesem Blog schon länger gern irgendwie erweitern wollte, kam mir die Idee, das Öffnen des Reisgurt-Päckchens mit einem Video festzuhalten. Und … Leider, leider: Das Video ist superschlecht!! Doch wenn ich erst mit guten Videos begänne, diese hochzuladen, wird das niiiie was … So habe ich jetzt eine Brandmarke gesetzt, die es in Vergessenheit zu geraten gilt 😀 …

Advertisements

13 Gedanken zu “‚Reisgurt‘ der Brüder Gleich … SO schmeckt er

  1. brittlebrick schreibt:

    Genial, ein Youtube-Channel!!!! Ich finde das Video fürs erste echt gut. Du wirst noch lernen, dass man Produkte direkt vor die Kamera halten muss. 😉
    Der Flyer ist echt cool! Wird ausgedruckt und beim nächsten Einkauf gleich abgegeben.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s