Falafel-Imbiss ‚Emmioglu‘ in Hamburg – Nahe dem legendären Millerntooor

Äääähhmmm …. So richtig GUT hat das gestern mit meinem Besuch an dem veganen Imbisswagen vor dem Millerntooor nicht geklappt … Da ich ‚im Schwarm‘ unterwegs war, wurde nach dem Spiel – natürlich bestgelaunt‘ – Richtung ‚Jolly Roger‘, statt zu dem von mir favorisiertem Imbiss, geschwärmt.

Nun gut, dort habe ich dann – inmitten einer spektakulären Verwechslungskomik – noch ein/zwei vegane Astra getrunken und mich auf den Heimweg gemacht. Natürlich mit dem schlechten Gewissen, meiner freuen ‚Folgschaft‘ heute nichts präsentieren zu können. Doch, an der U-Bahn Feldstraße sah ich dann die rettende die Leuchtreklame … Und da meine Bahn eh erst 15 in Minuten fuhr, habe ich flugs die Straßenseite gewechselt und bin ins

‚Emmioglu Falafel‘, Feldstraße 32

Foto 17.04.15 22 43 52Dieser Imbiss liegt vis-a-vis vom legendären Bunker und liegt wirklich nur 1 Minute von der U-Bahn Station Feldstraße. Ein beliebtes Ziel, hungriger St. Pauli Fans nach gewonnenem oder verlorenem Spiel. Aber auch die gegnerischen Fans werden in gern unsere Braun-Weiße-Mitte genommen! 😉 – Bei entsprechendem Wetter haben hier auch ein paar People draußen auf der Bierzeltgarnitur Platz. Kiezgespräche gibts gratis

Natürlich wurde ich auch dort gut gelaunt begrüßt (ein Tor in der 90. Minute macht auf dem Kiez einfach JEDEN fröhlich) und ich wurde schnell mit dem weltbesten Falafel (3,50 Euro) versorgt. (Falafel sind übrigens Frikadellen aus Kichererbsen) Die Tsatsikisauce muss man durch das Hummus (Sesamsauce) ausdrücklich ersetzen lassen aber DANN …. HhhhhmmmmmYuuuummmmiiiii ….

Ich war mal im Net unterwegs und habe folgende Kommentare gefunden:

Eine „Institution“ im Viertel! Die Falafelbällchen werden frisch fritiert…Auf Wunsch scharf, Sesam, Humus… 

Preise total fair…

“Die Bedienung ist superfreundlich und schnell, das Essen ist lecker

Hier habe ich schon diverse Mittagstunden verbracht.

Lage: Feldstraße nahe der U-Bahn-Station. Klein.
Ausstattung: Innen: Tresen und drei Tischchen mit Hockern. Außen: Zwei Bierzeltgarnituren.
Der Laden war bislang immer aufgeräumt und sauber.

Während man hier wartet kann man einen leckeren Tee trinken und freundlich sind sie hier wirklich sehr.

EmmiogluKlarstellen muss ich vielleicht an dieser Stelle doch, dass es hier auch Fleisch gibt. Für einige ein K.O. Kriterium, ich weiß! Kann ja auch jeder selbst entscheiden ..

Ebenfalls klarstellen möchte ich, dass ich für diesen Post keinen Gratis-Falafel bekommen habe. Ich finde den Laden total nett und authentisch, deshalb mache ich diesen Post.

Also … Vielleicht sehen wir uns da ja mal nach einem Spiel!?

Advertisements

2 Gedanken zu “Falafel-Imbiss ‚Emmioglu‘ in Hamburg – Nahe dem legendären Millerntooor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s