Liebster – Blog – Award … KöniginVegan auf dem roten Sofa

Die liebe Katha von Oh! so veg hat mich zu der Teilnahme am Liebster-Blog-Award eingeladen und dafür danke ich Dir, liebe Katha. Dies ist eine schöne Gelegenheit, über Manches zu denken ;). Und da ich Deine Fragen ganz sympathisch finde, mache ich mich da heute (gestandenermaßen) mit ein paar Tagen Verspätung mal dran!

Es handelt sich wie bei dem Lovely-Blog-Award um einen virtuellem Kettenbrief. Dieser hat Regeln, die es zu befolgen gilt … Diese Regeln sind in diesem Falle nur auf englisch im Netz zu finden. Mit der Anzahl der Nominierungen und Follower gibt es verschiedene Varianten. Ich habe mich für diese entschieden und sie hier mal auf deutsch zusammengefasst:

  1. Danke dem Blogger, der Dich nominiert hat
  2. Verlinke den Blogger, der Dich nominiert hat
  3. Füge eines der Lovely-Blog-Award Buttons in Deinen Post ein
  4. Beantworte die Dir gestellten Fragen
  5. Erstelle 10 neue Fragen für die Blogger, die Du nominierst
  6. Nominiere 5 Blogs, die weniger als 300 Follower haben
  7. Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass Du sie nominiert hast

Soo schwierig ist’s nicht und nun kann es auch schon losgehen … Also … ab aufs Sofa, nehmt Euch ein Bier, Wasser oder nen Tee, nicht so mit den Chipstüten knisten und macht es Euch gemütlich …

1. Warum hast du mit dem Bloggen angefangen?

Weil ich es leider nicht gebacken bekommen habe, ein Kochbuch zu schreiben. Im Nachhinein ist bloggen aber viel lustiger und das Kochbuch kommt dann ja vielleicht irgendwann

2. Was möchtest du mit deinem Blog erreichen?

Ich möchte die Welt ein wenig veganer machen und mit meinen Rezepten zeigen, dass veganes Essen RICHTIG gut schmeckt und nicht nur aus graubraunen Körnern und Rohkost besteht.

3. Was könntest du 5 Mal die Woche essen?

Ich ESSE 5 Mal die Woche Avocado, Sesammus, (zur Zeit) Kimchi und das wirklich lebensverändernde und mehlfreie ‚Live Changing Loaf of Bread‘

4. Was möchtest du in 3 Jahren erreicht haben?

Vielleicht doch ein Kochbuch veröffentlicht zu haben!?

5. Was möchtest du in deinem Leben unbedingt mal gemacht haben?

Solche Wünsche habe ich irgendwie nicht … Ich hätte gern irgendwo ein kleines veganes ‚Bed & Breakfast‘

6. Angenommen es gäbe keine sprachlichen/kulturellen “Hürden”, wo würdest du leben wollen?

Da hätte ich eher den Wunsch in einer bestimmten Stadt zu leben … Hamburg vielleicht 😉 oder in Cornwall (das ist keine Stadt, klar 😉 )

7. Dein Geheimnis gegen schlechte Laune?

Raus! Joggen gehen

8. Was hat deine Oma immer für dich gekocht?

Meine Oma Grete hat den weltbesten Möhrchensalat gemacht. Und Oma Hanni ganz tollen Rotkohl

9. Welche Superpower hättest du am liebsten?

Gleichmut

10. Wo trifft man dich, wenn du nicht grade am Laptop sitzt?

In Hamburg Ottensen, zum Beispiel im Knuth, im Tide oder beim Shoppen im Mano a Mano. Tja, dann auch eigentlich am Millerntoooor in der Südtribüne (das aber leider zur Zeit viiiiel zu selten) oder bei schönem Wetter in meinem Minigärtchen 😉

+ + + + + +

Meine 10 Fragen lauten:

  1. Wieviel Zeit pro Tag/Woche/Monat nimmst Du Dir fürs Bloggen?
  2. Was war Dein tollstes Bloggererlebnis?
  3. Gibt es einen Blog, der Dein Vorbild ist?
  4. Was war Dein schlimmstes Erlebnis in der Küche?
  5. Was liegt im Augenblick in Deinem Kühlschrank?
  6. Was ist Dein nächstes Reiseziel?
  7. Wie hälst Du Dich fit?
  8. Dein perfekter Tag?
  9. Hast Du ein ‚Beautygeheimnis‘ welches Du mit uns teilen würdest?
  10. Welche Serie schaust Du regelmäßig im TV

Meine 5 Nominierungen sind:

  1. Es Marinsche kocht
  2. Elena von @vegan
  3. Nelly von cantgowithoutvegan
  4. Senoritavegana
  5. Martina von martinasbewegtewelt

Ich freue mich, Euch so auch etwas besser kennenzulernen 🙂 … Wie mach ich`s nun am klügsten??? Ich veröffentliche erstmal diesen Post und schreibe Euch DANN alle einzeln an …

Advertisements

21 Gedanken zu “Liebster – Blog – Award … KöniginVegan auf dem roten Sofa

  1. Lilli schreibt:

    Tolle Fragen – tolle Antworten. Das Lesen hat echt Spaß gemacht. Ich drücke dir die Daumen für dein Kochbuch!! Die erste Käuferin hättest du mit mir auf jeden Fall schon mal und ich denke noch viele weitere 😉 Lg Lili ❤

    Gefällt 1 Person

      • Lilli schreibt:

        Gerne.. ich überlege schon lange, den Schritt von vegetarisch zu vegan auszuprobieren. Doch irgendwie traue ich mich nicht so recht daran.. Allein aus „praktischen“ Gründen… Vielleicht probiere ich mich mal an einer veganen Woche und versuche dann, mich zu steigern. Ich glaube mein größtes Problem wird der Verzicht auf Eis und Hüttenkäse sein… Gibt es da vegane Alternativen?

        Gefällt 2 Personen

      • koeniginvegan schreibt:

        Hüttenkäse *lach* nein, DAFÜR kenn auch ich tatsächlich keine Alternative. Im Bioladen gibts leckeres Reiseis! Da muss man sich durchprobieren. Oft ist im Fruchteis der Eisdielen auch kein Milchprodukt drin! Fang langsam an, damit Dich das nicht stresst! Vielleicht Mahlzeitenweise starten … Zuerst Frühstück vegan, wenn das klappt, das Mittag etc. ‚Auswärts‘ würde ich erstmal bei Seite lassen … DAS ist ziemlich schwer!

        Gefällt 1 Person

      • Lilli schreibt:

        Stimmt, das ist ein guter Tipp. Wobei ich selten auswärts esse unter der Woche. Ich bereite mir meist am Vorabend etwas zu und nehme das dann mit zur Arbeit. Mein Frühstück ist auch bereits vegan, mein Mittag- und Abendesse grundsätzlich auch – bis auf den Hüttenkäse… :o)

        Gefällt 1 Person

      • Lilli schreibt:

        Ich esse ihn mit Nüssen und Gemüse gemischt :o) Das ist sooo lecker. Aber ich habe überlegt, dass man ihn vielleicht durch Kichererbsen ersetze könnte. Ist zwar nicht das gleiche, aber könnte mir vorstellen, dass mir das auch schmeckt 😀

        Gefällt 1 Person

      • Lilli schreibt:

        Das habe ich noch nie gemacht, aber steht schon länger im Schrank zum Ausprobieren 😁 ne, Eiweiß nicht unbedingt… Einfach nur etwas Passendes dazu… 😄 Danke für den Tipp, werde mich ab heute mal genauer mit dem Thema beschäftigen und meine „noch-nicht-veganen“ Lebensmittel aufspüren ☺️

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s