REISgurt … Ein neues veganes Produkt im Crowdfunding – ab 5 Euro bist DU dabei!!

Reisgurt2

hübsches Label, oder!?

Heute wende ich mich mal an Euch, um für ein – wie ich finde – längst überfälliges Produkt ein wenig Werbung zu machen! ‚Reisgurt‘ ist noch nicht in Produktion sondern befindet sich – ganz frisch – seit heute, 9.43 Uhr in der Crowdfunding-Phase bei Startnext.

Aber eins nach dem nächsten …

Was ist REISgurt?

Die meisten nicht-tierischen Lebensmittel bestehen aus Soja oder Seitan und sind manchmal nicht die richtige Option. Auch überzeugt der Geschmack nicht immer und es heißt: „Daran musst Du Dich einfach gewöhnen.“ – das musst Du nicht, Brüder-Ehrenwort!

Wir wollen mit dem Reisgurt einen gesunden, veganen und natürlich BIO-Joghurt bieten der einfach zu verstehen und superlecker ist. Außerdem sollst Du keine Abstriche bei Geschmack, Konsistenz und Geruch gegenüber einem herkömmlichen Milchjoghurt machen müssen.

REISgurt

Das sieht doch schon mal nicht so verkehrt aus … Ich bin wirklich seehr gespannt, wie der REISgurt schmeckt und warte freudig auf mein Probierpaket 🙂

Was ist Crowdfunding?

Dieser REISgurt (warum da das ‚h‘ fehlt, muss ich irgendwann mal fragen) wurde bereits entwickelt, benötigt nun aber Gelder, um in Produktion zu gehen. Es sind läppische 17.000 Euro, die für den Produktionsstart benötigt werden und DU kannst helfen. Beim Crowdfunding geht es um Kapitalbeschaffung meist junger, kreativer Unternehmen (sogenannte StartUps), die der Form einer ‚Stillen Beteiligung‘ ähnelt. Mit kleinsten Geldbeträgen (in diesem Falle ab 5,- Euro) kann man helfen, die Fundrising-Schwelle zu erreichen (hier eben 17.000 Euro), dann wird begonnen, den Reisgurt zu produzieren und händisch abzufüllen. Wenn alles richtig gut läuft und das Fundrising-Ziel (hier 60.000 Euro) können Produktionsmaschinen und Abfüllanlagen gekauft werden.

Wie kann ich mitmachen?

Brüder

Nicht richtig aber doch ein wenig gleich … Die Brüder „Gleich“

Es gibt verschiedene Crowdfunding Plattformen im Internet. Das Crowdfunding vom REISgurt, der sympathischen Firma ‚Brüder Gleich‘, aus dem schönen Hamburg arbeitet auf der Plattform von Startnext. Das tolle ist, Ihr könnt mit einem Betrag von 5,- Euro dabei sein (für gutes Karma). Wer ein bisschen mehr investieren möchte (20,-), bekommt – wenn es denn mit der Produktion klappt – 6 Becher der ersten REISgurtchargen als Danke schön (wenns nicht klappt, wird auch kein Geld gezahlt). Nach oben hin sind fast keine Grenzen gesetzt und so wird Dein Name/Foto für 150,- Euro auf der Website als Sponsor veröffentlicht oder – NOCH BESSER – für 500,- Euro gibts DAS:

Dein Name in Messing verewigt und als Tafel in unserer zukünftigen Firmenzentrale.
Wir präsentieren Dich als einen der Grundsteinleger für den ersten wirklich leckeren und veganen Joghurt. Eine Einladung zur Eröffnung ist natürlich auch inbegriffen.

Das reicht Dir noch immer nicht? Dann steig mit 25.000 Euro ein und Dein Bild ziert 500.000 Becher samt persönlicher Botschaft. Wieauchimmer, für jedes Portemonnaie ist etwas dabei und Ihr könnt selbst mal auf der Crowdfundingseite von REISgurt/Startnext stöbern, WIE Ihr vielleicht unterstützen wollt. Ich habe mich für ein 6-er Pack REISgurt entschieden und Folgendem:

Du willst unseren leckeren Joghurt probieren und uns dabei kräftig unterstützen?!
Dann hole Dir Dein Ticket für eine Verkostungsparty in Deiner Nähe. Lass uns gemeinsam lecker Spaß haben!
Termine & Orte siehe Pinnwand bzw. Blog.

Also … Jedem, der Alternativen zum Sojajoghurt (von ‚echtem‘ will ich erst gar nicht reden) sucht, kann hier etwas tun, dass es noch in diesem Jahr mit der Produktion losgeht … Und wird vielleicht ja generell auch fürs Crowdfunding angefixt … Ganz viele Hintergründe findet Ihr zudem hier Es finden sich noch einige tolle StartUps auf der Seite von Startnext

Ich habe obendrein das Glück und bekomme ein ‚Probierpaket‘ vom REISgurt zugeschickt … Das werde ich dann hier ‚öffentlich‘ verkosten … Den Termin gebe ich dann noch bekannt, sobald der REISgurt da ist. Ich freue mich über Feedback über die Kommentarleiste in DIESEM Post, wer sich am Crowdfunding beteiligt … Nur, damit es hier keine Missverständnisse gibt: Ich habe keinerlei Vorteile durch diesen Post sonder schreibe es, weil ich die Idee für eine gute Sache halte ..

Also los … Ran an dein REISgurt!!!

Advertisements

11 Gedanken zu “REISgurt … Ein neues veganes Produkt im Crowdfunding – ab 5 Euro bist DU dabei!!

      • 0utofjoint schreibt:

        Hilf mir nochmal auf die Sprünge, ich hab gerade verdrängt, wo die Nachteile lagen. (Liegt vielleicht am Sojamüsli zum Frühstück^^)
        Ich würde gern mehr Reismilch nutzen, aber finde die meisten Sorten viel zu eklig süß. 😦 Und Hafermilch mag ich sehr gerne, aber eben auch nicht für alles, wegen des Eigengeschmacks und der Süße.

        Gefällt mir

      • 0utofjoint schreibt:

        Ja, ich hatte noch in Erinnerung, dass es um so etwas ging, wusste nur nicht mehr, warum Phytoöstrogene schlecht waren. Aber ich google nachher mal, das musst du ja nicht für mich vorbeten hier. 😀
        Hm..Ich glaube da hat mich immer der Preis abgeschreckt, aber wenn die so gut ist, werde ich auch mal Dinkel probieren. 🙂

        Gefällt 1 Person

      • koeniginvegan schreibt:

        Dinkel/MANDEL … Ganz wichtig! 😉 Für die Sojasache ist DAS hier gerade nicht der richtige Rahmen 😉 … Werde aus dem Thema mal einen Post machen (der ist dann für Dich aber wohl zu spät 😟)

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s