Tag 2 Ölziehen

Nachdem ich gestern doch einige Eisbeine getrunken habe, wurde es dann doch etwas später heute Morgen mit dem Ölziehen. War etwas besorgt, wie es wird, weil mir etwas flau auf dem Magen war!

Am meisten Sorgen machten mir die Kokosfettbröckchen im Mund. Also habe ich den Metallteelöffel unter heißem Wasser erwärmt, sodass sich ein Teil direkt aufgelöst und der Rest bereits weich wurde! Das war schon mal super!

Das Ziehen ging auch schon lockerer von der Backe und ich habe mich wieder nebenbei beschäftigt. Immer wenn etwas in den Rachen laufen wollte, habe ich den Kopf nach unten geneigt, das ging super.

Doch genau zum Ende hin, ich war durch meine Beschäftigung etwas unaufmerksam, lief doch wieder was in den Rachen und es folgte ein jähes Ende …

Alles in allem ging es aber schon viel viel besser und ich mag dieses Gefühl nach dem Ölziehen SEHR. Selbst nach dem Zähneputzen fühlt es sich im Mund an, wie eingecremt!!

Bis später … Da kommt dann mal wieder ein Rezept 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s