Wenn Du diesen Blog liest, ist es wahrscheinlich so …

…. Aaaaaber trotzdem tolle Pfannkuchen!! Tolle Pfannkuchen gehören eben nach einem tollen Abend auf den Frühstückstisch

😉

Ihr könntet also bereits Sonntag zum Frühstück dampfende Pfannkuchen auf dem Frühstückstisch haben, wenn Ihr die Zutaten, wie Gluten und Sojamehl, die vielleicht nicht jeder so im Küchenschrank stehen hat, schnell noch besorgt …

Das Gluten ist Weizeneiweiß und für eine gute Konsistenz (einen guten Biss) der Pfannkuchen verantwortlich. Gluten gibt es meiner Ansicht nach nicht in Bioqualität. Ist aber im Reformhaus erhältlich oder kann dort bestellt werden, z. B. von Spinnrad

Das Sojamehl fungiert als Emulgator und ersetzt die Eier. Bindet den Teig also zusammen!

Ziel ist also ein kleiner Pfannkuchenberg:

Pfannkuchenberg

Wer diese Pfannkuchen erstmal gegessen hat, fragt sich, warum bisher kostbare Eier für Pfannkuchen verschwendet wurden.

… Aber Schritt für Schritt!

Aus den Zutaten im Rezept wird ein Pfannkuchenteig gerührt. Der allerbeste Teig ist einer, der über Nacht steht … Wenigstens aber 30 Minuten (wenigstens!!)

Hilfreich ist es solch ein Werkzeug zu haben, damit die Pfannkuchen schöööön gleichmäßig werden

Pfannkuchen T

…. Geht aber auch ohne! Ich habe mein T-Stück aus der Bretagne mitgebracht und damit schmecken Pfannkuchen natürlich BESONDERS gut 😉

Wichtig ist, dass das Fett (Bratöl) wirklich heiß ist, sonst saugt sich der Teig voll mit dem Öl und die Dinger werden einfach nur matschig

Den Teig gibt man in die Pfanne, wie bei ’normalen‘ (aber was ist schon ’normal‘!?) Pfannkuchen und wendet sie, wenn sie sich gut vom Boden lösen und ganz leicht braun sind.

Pfannkuchen2

Wenn denn dann alle fertig sind, kann sich drüber hergemacht werden … Lecker – wie immer – mit Zimt/Zucker, Ahornsirup, Schokocreme, Marmelade oder oder oder

Pfannkuchen Sauce

300g Mehl ergeben übrigens 6 große Pfannkuchen!!

Also … Euch dann einen TOLLEN Abend und ein noch TOLLERES Frühstück!!!

Ach ja …. Hier gehts zum Rezept! Pfannkuchen

Advertisements

8 Gedanken zu “Wenn Du diesen Blog liest, ist es wahrscheinlich so …

  1. koeniginvegan schreibt:

    Bio Gluten gibts doch!!! Es ist im Internet erhältlich … Unter anderem hat die Firma Davert es im Programm!! Weiterhin gibt es eben Gluten in ‚Reformhaus-Qualität‘ … Das musste ich jetzt doch nochmal loswerden

    Gefällt mir

  2. Karen schreibt:

    Einfach Klasse! Auch Samstagnachmittag – wir wollten nicht bis Sonntagmorgen warten 😉
    Das wird es als Backmischung geben MÜSSEN für diejenigen, die Gluten und Sojamehl nicht immer im Haus haben:)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s