Pädagogisches Wochenende (mit veganem Kochkurs) im Waldorfkiga Norderstedt

Das war also das pädagogische Wochenende im Waldorfkindergarten Norderstedt!

Der Einstieg war am Freitag mit einem Vortrag zur Ernährungslehre Rudolf Steiners. Er handelte von Steinen und Wurzeln, Temperamenten, Getreiden und auf den Kopf gestellten Pflanzen!

Mit diesem Basiswissen ging es dann für einige der Zuhörer heute Morgen um 10.30 Uhr gleich weiter mit einem veganen Kochkurs. Die angenehme und offene Atmosphäre vom Freitag Abend war auch direkt heute Morgen wieder zu spüren. Hinzu kam aber noch eine fröhlich schaffige Neugier.

Ich habe den Köchen kurz die zu kochende Rezepte vorgestellt: Süßkartoffelsuppe, Spaghetti Carbonara, Pilzrisotto, Tofuwürfel, Herbstgratin, Crepes, Hafer/Schokocreme, grüner Salat mit Salatsauce und Muffins (habe ich etwas vergessen!?). Die 3 Kochgruppen waren dann auch schnell gebildet und es konnte um 11 Uhr mit dem Kochen losgehen.

Das erste Problem ließ leider nicht lang auf sich warten. Es fehlte eine Küchenwaage! Oh je!!! Musste also schnell eine Lösung her … Die sah dann so aus:

Waage

Da die Waage leider nicht geeicht war, musste der Kurkuma diese erst in „Gleichklang“ bringen. Das Gewürztütchen hatte glücklicherweise ein Gewicht von 50g – GENAU soviel Hafer brauchten wir für die Schokocreme … Na, und so gings dann weiter mit dem Mehl … 🙂

Die Essensgäste waren für 12.45 Uhr eingeladen … Hier handelte es sich um 7 (wirklich) kleine Kinder und 7 weitere Erwachsene. Es galt also, eine Tafel für 21 Personen zu decken.

12.30 Uhr: Mittlerweile sah die Küche der Sternengruppe aus wie ein Schlachtfeld, es gab zeitweilige Schlangenbildungen am Herd, die – und das machte mich dann doch etwas nervös – jedoch keinesfalls dazu führten, dass die längst überfälligen Spaghetti ihren Weg ins kochende Wasser fanden. Vorerst nicht!

Doch, wie heißt es so schön „Ende gut, alles gut“. Die Fertigstellung des Essens war fast eine Punktlandung und nachdem wir hungrig den Tischspruch gesprochen hatten, konnten wir dann auch endlich all die Köstlichkeiten probieren.

Tja … Dann folgte aber ein nicht ganz unwesentlicher Teil des Kochens … Wir hatten zwischenzeitlich nicht das Glück, dass sich der Küchendienst von allein machte …

Eckeneck

Auch sie halfen uns nicht …

Aber das Geschirr war dann letztendlich schnell gespült und die Reste in Tupperdosen verstaut …

Mir hat das Halten des Vortrages und noch mehr das Kochen heute große Freude gemacht und ich danke dem Kindergarten, dass ich zur Gestaltung des pädagogischen Wochenende beitragen durfte.

Danke auch für den wunderschönen, selbstgepflückten Blumenstrauß, von dem oben nur ein Ausschnitt zu sehen ist

Advertisements

Ein Gedanke zu “Pädagogisches Wochenende (mit veganem Kochkurs) im Waldorfkiga Norderstedt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s